Neues zum Wasser marsch! vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie

Liebe Gartenfreundinnen, liebe Gartenfreunde, 

es ist jetzt oberstes Ziel, die Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen. Wir werden versuchen, an den vorgesehenen Terminen die Hauptwasserzufuhr zu öffnen (21.03.2020 für die Kolonie Alter Friedhof bzw. 29.03.2020 für die Kolonien an der Bedburger Straße). Vor dem Hintergrund der Vermeidung sozialer Kontakte werden wir aber keinen Rundgang durch die Gärten durchführen und eure Anwesenheit ist nicht erforderlich. Wir werden anhand des Durchzuflusses des Hauptwasserzählern beurteilen, ob die Leitungen dicht sind. Sollten sich hier Unregelmäßigkeiten ergeben, müssen wir die Hauptwasserzufuhr wieder schließen und Wasser marsch! bis auf Weiteres verschieben.

Sofern noch nicht geschehen, und es für Euch möglich ist, baut bitte eure Wasserzähler wieder ein (Durchflussrichtung beachten), schließt die Wasserhähne und prüft die Installation auf Dichtigkeit. Wenn dies nicht möglich ist, könnte Ihr auch einen ggf. vorhandenen Hahn vor eurem Wasserzähler zudrehen. Beachtet bitte auch etwaige Wasserinstallationen in den Gartenlauben. Wir bitten auf jeden Fall bis Freitag 20.3.2020 19:00 Uhr Abend um Rückmeldung per Mail an vorstand@kgv-bilk.de oder SMS/WhatsApp an unser Vereinshandy unter 0163-9223468, insbesondere wenn bei euch Probleme zu erwarten sind. Weiter fehlen uns noch einige Zählerstände, die wir für die Abrechnung benötigen. Sofern noch nicht geschehen, teilt uns diese bitte mit, bevorzugt als Foto des Wasserzählers per E-Mail an vorstand@kgv-bilk.de. Wenn uns diese nicht vorliegen, müssen wir den Wasserverbrauch ggf. schätzen.

Wir behalten uns außerdem vor bei geringfügiger Rückmeldung Wassermarsch zu verschieben.
 

Die Situation kann sich kurzfristig ändern und wir werden euch auf dem Laufenden zu halten.

Vielen Dank für euer Verständnis.

Herzliche Grüße,

Der Vorstand des Kleingärtnervereins Bilk 1989 e.V.